Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 11/2017, 10.11.2017

Neue Familie von Bandschieflaufschaltern

Die Schmersal Bandschieflaufschalter werden dank ihrer Variantenvielfalt unterschiedlichsten Anforderungen in der Fördertechnik gerecht. Die neue Baureihe ist langlebiger und ermöglicht die Reduktion von Stillstandszeiten. Drei neue Serien decken Bandgeschwindigkeiten von 1 bis 6 m/s ab. Bei höheren Geschwindigkeiten werden Schaltervarianten eingesetzt, deren Bandschieflaufrollen über einen grösseren Durchmesser verfügen – daher weniger Verschleiss. Die Economy-Serie ist für kleine Fördereinrichtungen mit Textilgurten und einer Geschwindigkeit von bis zu 1 m/s geeignet. Die Standard-Serie ist für mittlere Fördereinrichtungen grösserer Länge mit Stahlfördergurten und Geschwindigkeiten von bis zu 6 m/s ausgelegt. Diese neuen Schalter der Serie T. 454 verfügen über zwei Schaltwinkel mit je zwei Kanälen. Die Performance-Serie ist für sehr schnell laufende Förderanlagen einsetzbar.

Schmersal (Schweiz) AG, Moosmattstrasse 3, 8905 Arni
Tel. 043 311 22 33, info-ch@schmersal.com, www.schmersal.ch