Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 05/2018, 11.05.2018

Kompaktes DIN-Rail-Filter

Schurter lanciert die zweistufige Filterfamilie «FPBB Rail». Dank dem mit 25 mm aussergewöhnlich schlanken Gehäuse benötigt sie äusserst wenig Platz auf der Montageschiene. Die neuen Filter sind optional mit Sicherungshalter oder Geräteschutzschalter erhältlich. Zusätzlich kann bei allen Varianten ein Überspannungsschutz integriert werden. Das FPBB Rail verfügt trotz Kunststoffgehäuse dank des zweistufigen Filters und des pfiffigen Platinen-Layouts über eine hohe EMI-Dämpfung und eignet sich so für Geräte mit hohe EMI- und EMV-Belastungen wie Umrichter im Schaltschrank. Die Standardvarianten sind über einen grossen Temperaturbereich von -40 °C bis 100  °C einsetzbar, die Varianten mit Sicherungshalter und Überspannungsschutz von -40 °C bis 85 °C und die mit Geräteschutzschalter von -5 °C bis 60 °C.

Schurter AG
Werkhofstrasse 8-12, 6002 Luzern
Tel. 041 369 31 11, contact@schurter.ch, www.schurter.ch