Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 05/2018, 11.05.2018

Kosten optimieren bei Sonderteilen

Die Herstellungskosten eines Produktes werden bis zu 70 Prozent von dessen Konstruktion und der Fertigungstechnik beeinflusst. Bei SFS entwickeln deshalb speziell zusammengestellte Teams von Ingenieuren, Werkstoffspezialisten, Anwendungstechnikern, Konstrukteuren und Produktionsverantwortlichen zusammen mit den Kunden massgeschneiderte Lösungen für innovative Sonderteile. Einsparungspotential bieten zum Beispiel die Formgebung und die Funktionsintegration, wodurch einzelne Montageschritte überflüssig werden. Dank langjähriger Erfahrung und grossem Know-how in verschiedenen, sich ergänzenden Technologien, im Werkzeugbau und im Handling, gehört SFS mit seinen mit weltweit zertifizierten Zulieferpartnern heute zu den Marktführern in der Herstellung von Miniatur- und Sonderteilen.

SFS unimarket AG
Rosenbergsaustrasse 4, 9435 Heerbrugg
Tel. 071 727 51 51, info@sfs.biz, www.sfs.biz