Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 11/2010, 04.11.2010

Agathon-Normalien an der Prodex

Als Weltneuheit präsentiert Agathon eine spielfreie runde Feinzentrierung zum Zentrieren der Werkzeughälften im Formenbau, eine hochwertige Alternative zu den kubischen Flachzentrierungen. Mit der vorgespannten, spielfreien Feinzentrierung aus Wälzlagerstahl erreicht man höchste Präzision. Drei standardisierte Grössen sind ab Lager erhältlich. Zudem werden Platten und Säulengestelle aus Carbon vorgestellt sowie als weitere Produktneuheit erstmals ein servo-mechanisches Hybridmodul. Stanzwerkzeug-Normalien sowie Führungselemente für den Maschinen-, Formen- und Vorrichtungsbau runden das Lieferprogramm ab.
Prodex, Halle 1.1, K12
Agathon AG, Postfach 332, 4515 Bellach, Tel. 032 617 47 01
normalien@agathon.ch
www.agathon.com