Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 11/2010, 04.11.2010

Präzision zum Greifen nah

Seit 2005 ist die revolutionäre Technologie AWJMM (Abrasiv Waterjet Micromachining) der Firma Microwaterjet AG äusserst erfolgreich im Einsatz. Im Überlappungsbereich der etablierten Bearbeitungsverfahren Laserschneiden, Mikrofräsen und Drahterosion gab es bisher Bereiche, die nicht optimal genutzt werden konnten. Hier implementiert das Präzisionswasserstrahlschneiden eine Fertigung ohne Werkzeugverschleiss. Nahezu jedes auf dem Markt erhältliche Material kann ohne thermische Einwirkung und unter optimaler Materialausnutzung mit höchster Präzision bearbeitet werden. Die Vorteile, die das Verfahren bietet, sowie der technische Fortschritt, der erreicht wurde, sind allgemein noch zu wenig bekannt. Denn heute sind Konturgenauigkeiten von ±0,01 mm, die in 2,5 µ genau positioniert werden, keine Illusion mehr. Grund genug, dieses neue Verfahren an der Swisstech den Besuchern vorzustellen. Zusammen mit den Profis der Waterjet AG wird die ganze Palette dieser Fertigungstechnik optimal abgedeckt.
Swisstech, Halle 2.1, A20
Microwaterjet AG, Mittelstrasse 8, 4912 Aarwangen, Tel. 062 919 20 90
info@microwaterjet.ch
www.microwaterjet.ch