Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 12/2010, 06.12.2010

Permanentmagnetische Kupplungen

Zum Überlastschutz bei der Übertragung von Kräften und Drehmomenten werden üblicherweise mechanische Elemente verwendet. Für solche Anforderungen sind aber ebenso die von Gerwah entwickelten permanentmagnetischen Kupplungen einsetzbar. Diese bieten jedoch den Vorteil der berührungslosen Drehmomentübertragung und sind somit völlig verschleissfrei. So haben sich diese Kupplungsvarianten bereits im Einsatz von Maschinen, Pumpen, Extrudern und Zerkleinerungs- und Schredderanlagen bewährt. Gerwah-Synchronkupplungen sind zurzeit für Drehmomente bis zu 500 Nm verfügbar. Weitere Varianten für spezielle Anforderungen sind auf Anfrage lieferbar.

Bibus AG, Allmendstrasse 26, Postfach 285, 8320 Fehraltorf
Tel. 044 877 50 11, info.bag@bibus.ch, www.bibus.ch