Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

08.09.2010

Matlab Virtual Conference

Die Matlab Virtual Conference von MathWorks bietet 2010 erstmals Live-Sessions in allen Zeitzonen und Präsentationen in mehreren Sprachen.

Am 28. September 2010 können Anwender und Interessent von Matlab und Simulink bequem von ihrem PC aus an der Veranstaltung teilnehmen. Jack Little, Präsident und Firmengründer von MathWorks, eröffnet die Matlab Virtual Conference in einer Video-Keynote.

Vier Konferenz-Tracks stehen zur Auswahl:
• Einführung in Matlab und Simulink
• Neuerungen bei Matlab und Simulink (einschließlich Release 2010b!)
• Auf Matlab und Simulink basierende Innovationen von Branchenexperten
• Einsatz von Matlab und Simulink in Forschung und Lehre

Konferenzbesucher können sich so exklusiv vorab über die neuen Funktionen und Features des im September erscheinenden Release 2010b der Matlab- und Simulink-Familien informieren.
Die virtuelle Veranstaltung verspricht die gleichen Vorteile wie eine reale Tagung. Die Teilnehmer haben den ganzen Tag die Möglichkeit, sich mit MathWorks-Experten und Fachleuten aus ihrer Branche auszutauschen, Demostände von MathWorks und Partnern zu besuchen, um mehr über die neuesten Technologien zu erfahren, Antworten auf ihre ganz speziellen Fragen zu erhalten.

Kostenlos für die Matlab Virtual Conference registrieren:
events.unisfair.com/index.jsp

Was wird geboten? Hier ein Preview der Veranstaltung in einem kurzen Video!


www.mathworks.com/company/events/conferences/2010_matlab_virtual_conference/index.html