Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

16.09.2010

Energiebedarf und Kosten senken

Die Hochschule Luzern – Technik und Architektur hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Energie BFE einen Prozessintegrations-/PinCH-Stützpunkt aufgebaut. PinCH ist ein neue Software für mehr Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit in der Industrie. Das Kompetenzzentrum Thermische Energie und Verfahrenstechnik bietet Industrieunternehmen und Ingenieurbüros eine umfassende Unterstützung im Bereich Prozessintegration und Pinch-Analysen.
Das neue Werkzeug für die Industrie präsentiert die Hochschule Luzern erstmals auf der Ilmac in Basel:21. bis 24. September 2010, Messe Basel, Halle 1, E48.

www.hslu.ch/tevt

www.pinch-analyse.ch