Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

21.12.2010

NIDays 2011 in Zürich

Bereits zum 14. Mal findet am 1. März in Zürich der Technologie- und Expertenkongress NIDays 2011 von National Instruments statt.

Auch dieses Jahr werden über 350 Entscheidungsträger, Geschäftsführer und Anwender erwartet, um Erfahrungen auszutauschen, sich über neueste Trends in der Mess- und Automatisierungstechnik zu informieren.
Eröffnet wird der Kongress von Alex Davern, COO/CFO und Senior Vice President von National Instruments. In seiner Keynote wird er Einblicke in zukünftige Produkte und Innovationen von National Instruments geben. Neben sieben parallelen Vortragsreihen mit Technologie- und Anwendervorträgen werden umfangreiche und praxisnahe Workshops angeboten.

Die Vorträge sind in folgende Tracks gegliedert:
• Graphical Software Development
• Industrial Measurement/Control
• Industrial Data Acquisition/Signal Conditioning
• Automated Test/Measurement
• Mechatronics/Robotics

Zusätzlich wird es erstmals Mal fünf Lunch Sessions zum Thema «Engineering Challenges» geben, in denen auf Herausforderungen und Lösungsansätze spezieller Kernbereiche eingegangen wird. Abgerundet wird das Kongressprogramm durch eine Podiumsdiskussion sowie die Möglichkeit, am Veranstaltungstag kostenlos die Prüfung zum Certified LabVIEW Associate Developer (CLAD) abzulegen.

Wie bereits im letzten Jahr findet parallel zu den NIDays ein Ausbildner- und Dozententag speziell für Lehrer, Ausbildungs- und Laborleiter sowie für zukünftige Fachkräfte statt. Infos und Anmeldung

Deutsch:
ni.com/switzerland/nidays
Französisch:
ni.com/suisse/nidays