Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 08/2011, 08.08.2011

Diplomabschluss für Fachleute in IT-Systems and Operations Management

Der berufsbegleitende Studiengang Diploma of Advanced Studies (DAS) in IT Systems and Operations Management wurde 2009 von der Hochschule für Technik FHNW in enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaft entwickelt und lanciert. Das in der Schweiz einzigartige Weiterbildungsangebot dauert ein Jahr und will die steigende Nachfrage nach Informatikspezialisten seitens der KMU sowie von grossen und international tätigen Unternehmen abdecken. Der Kurs 2010/2011 wurde zum zweiten Mal durchgeführt. Im vergangenen Juli konnten die erfolgreichen Absolventen an der FHNW in Windisch ihre Diplome entgegennehmen.
Der Preis für den besten Diplomabschluss, überreicht von Daniel Züllig, Präsident der ERFA-Gruppe IT Engineering & IT Operations, ging an Dmitri Tchoubraev.

Wichtiger Meilenstein der beruflichen Weiterentwicklung
Christian Brügger, Swiss Life AG, Preisträger des letztjährigen Kurses in IT Systems and Operations Management, legte in einem anregenden Referat dar, welcher berufliche Nutzen sich für ihn innerhalb nur eines Jahres nach dem erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung bereits ergeben hat.

ICT-Fachkräftemangel – nur ein vorübergehender Trend?
Unter dem provokativen Titel «ICT-Fachkräftemangel – nur ein vorübergehender Trend?» analysierte Andreas Kaelin, Präsident «ICT-Berufsbildung Schweiz», den drohenden Mangel an ICT-Fachkräften in der Schweiz. Er zeigte verschiedene Massnahmen auf, um dem künftig stark zunehmenden Fachkräftemangel in der für die Schweizerische Volkswirtschaft wichtigen Branche auf allen Lehr- und Ausbildungsstufen entgegenzuwirken.
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Hochschule für Technik Steinackerstrasse 5, 5210 Windisch, Tel. 056 462 40 26
www.fhnw.ch/technik