Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
12.07.2011

ABB erweitert Transformatorengeschäft mit Übernahme von Trasfor

Trockentransformatoren und Drosselspulen ergänzen das ABB-Portfolio und unterstützen die Erschliessung von wachstumsstarken Märkten und Anwendungen.

ABB übernimmt Trasfor, um das Angebot an Sondertransformatoren zu erweitern und die Erschliessung von wachstumsstarken Märkten und Anwendungen zu fördern.
Trasfor ist Hersteller von Trockentransformatoren und Drosseln für Niederspannungs- und Mittelspannungsanwendungen. Das Unternehmen bietet Spezialprodukte für Bereiche wie Antriebstechnik, Schienenfahrzeuge, Offshore-Windenergie und andere Arten der Energieerzeugung an, die auf erneuerbaren Energien basieren. Darüber hinaus bedient es weitere Branchen wie die Schifffahrt und die Öl- und Gasindustrie.
Mit rund. 380 Mitarbeitenden erwirtschaftete Trasfor 2010 einen Umsatz von rund 130 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen mit Sitz in der Schweiz unterhält eine Fertigungsstätte in der Nähe von Lugano und zwei weitere Anlagen in Italien.
Die Transaktion unterliegt den üblichen behördlichen Genehmigungen. ABB geht davon aus, dass die Übernahme in der zweiten Jahreshälfte vollzogen wird.

www.abb.com