Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 09/2012, 03.09.2012

Harte Echtzeit mit Sercos und Speedway

Wago hat einen neuen Sercos-Koppler in IP67 entwickelt. Der zur Serie Speedway 767 gehörende Koppler verbindet die Feldebene mit dem Real-time-Ethernet-Feldbussystem Sercos V1.2. Der Koppler unterstützt alle sercos-Zykluszeiten und ist über die Profile von Sercos sowie über die Gerätebeschreibung in das Sercos-System integrierbar. Er verfügt über acht lokale High-Speed-Digitaleingänge mit einem Erfassungszyklus von 10 µs und kann so Sercos-Zyklen mit 31,25 µs unterstützen. Der Speedway-Koppler kann mit E/A-Modulen erweitert werden. In Verbindung mit den neuen synchronen High-Speed-E/A-Modulen lassen sich harte Echtzeitanwendungen mit E/A-Zyklen von 250 µs realisieren. Der Koppler lässt sich schaltschranklos in Maschinen- oder Prozessnähe einsetzen. Die E/A-Module können entfernt vom sercos-Koppler platziert und das System auf bis zu 200 m ausgedehnt werden. Auf diese Weise lassen sich Digital- und Analog-E/A-Module in der Nähe von Sensoren und Aktoren installieren.
Wago Contact SA, Route de l’Industrie 19, 1564 Domdidier
Tel. 026 676 75 00
wago.switzerland@wago.com
www.wago.com