Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
PDF download
Ausgabe 09/2012, 11.09.2012

Mit der Produktivitätsformel «24 × 7» erfolgreich

Schweizer Zulieferer setzt auf robotisierte Bearbeitungszentren: CNC-5-Achsen-Hochleistungs-Bearbeitungszentren plus roboterbeschickte Werkstückmagazine sind die «Money-Maker» unter den Flexiblen Fertigungssystemen. Mit einem solchen System von Hermle kann der Dienstleister Mawatec je nach Anzahl der bevorrateten Werkstücke an 7 Tagen pro Woche jeweils 24 Stunden produzieren.