Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01/2013, 09.01.2013

Mitsubishi-Electric-Energiemanagement

Zu den Anliegen der Fertigungsindustrie zählt, die Wettbewerbsfähigkeit bei steigenden Energiekosten sicherzustellen und einen störungsfreien Produktionsprozess aufrechtzuerhalten. Mitsubishi Electric kann ein Energiemanagement anbieten. Ziel des Konzepts «e&eco-F@ctory» ist es, Hersteller dabei zu unterstützen, Energie einzusparen, die Produktivität zu erhöhen und Produktionskosten zu senken.
Bevor Energiekosten gesenkt werden können, müssen alle Verbrauchsdaten transparent gemacht und analysiert werden. Das EPC von Mitsubishi Electric erfasst von der Produktions- bis zur Leitebene alle Daten in Echtzeit und stellt sie zeitgleich auf verschiedenen Ebenen zur Analyse in Managementsystemen bereit. Das mit den e-F@ctory-Partnern INEA und LEM gemeinsam entwickelte System kombiniert in einer skalierbaren Lösung Hardware, Software und Dokumentation zu einem schlüsselfertigen Energiemanagementsystem. Das ECP kann bis zu 80 Prozent vorgefertigt an neue sowie bestehende Applikationen angepasst werden und für die gesamte Betriebsdauer entsprechend Drehzahlen regeln und Lasten anpassen oder Temperaturen steuern.
Mitsubishi Electric verfügt über ein breites Portfolio anwenderfreundlicher Produkte, mit denen Anlagenhersteller ihren Energieverbrauch, CO2-Ausstoss und ihre Kosten weiter senken können. Dazu zählen beispielsweise die Frequenzumrichter, die mit minimalen Eingangsleistungen eine maximale Ausgangsleistung erzeugen und damit den Energieverbrauch der Anlage, verglichen mit einem konventionellen Netzbetrieb, in Spitzenzeiten um bis zu 60 Prozent reduzieren. Dafür ist eine Optimum-Excitation-Control-Funktion (OEC) zuständig, die dafür sorgt, dass der angeschlossene Motor genau den magnetischen Fluss erhält, mit dem er am effizientesten betrieben werden kann. Damit lassen sich besonders im niedrigen Drehzahlbereich Energiekosten einsparen.
Omni Ray AG, Im Schörli 5, 8600 Dübendorf
Tel. 044 802 28 80
info@omniray.ch
www.omniray.ch