Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 10/2013, 04.10.2013

Alternative zu bisherigen Standardsensoren

Grosse Tastweite, präzise Hintergrundausblendung, sichtbares Rotlicht und eine hohe Funktionsreserve vereint der neu entwickelte optische Standardsensor O5D mit PMD-(Photo-Misch-Detektor-)Technik (Lichtlaufzeitmessung) zusammen in einem Gerät. Damit stellt er eine intelligente Alternative zu bisherigen Standardsensoren dar, zumal er mit diesen preislich auf dem gleichen Niveau liegt. Ein weiterer Vorteil ist die sehr einfache Bedienung und zentimetergenaue Schaltpunkteinstellung über ±-Tasten und Display. Glänzende, matte, dunkle oder helle Objekte – der O5D bietet immer eine optimale Ausblendung des Hintergrundes. Der beliebige Einfallswinkel gestattet flexible Einbaupositionen und vereinfacht somit zudem die Montage. Zusätzlich ist in diesem Sensor noch IO-Link integriert, sodass sich unter anderem der Istwert auslesen lässt.
ifm electronic ag, Altgraben 27, 4624 Härkingen
Tel. 0800 88 80 33
info.ch@ifm.com
www.ifm.com/ch