Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 10/2013, 05.10.2013

Federnde Druckstücke mit Keramikkugel

Federnde Druckstücke dienen dem schnellen Indexieren, Positionieren und Fixieren von Gegenständen sowie als An- und Abdrückstifte. Sie werden unter anderem im Werkzeug- und Maschinenbau sowie in der Medizinaltechnik eingesetzt. Norelem hat nun federnde Druckstücke im Sortiment, die mit einer robusten Keramikkugel ausgestattet sind. Diese erweitern die Einsatzmöglichkeiten dort, wo herkömmliche Varianten an ihre Grenzen stossen. Das Produktangebot umfasst sechs Varianten mit den Gewindegrössen M5 bis M16. Der Federhub liegt zwischen 0,9 und 3,5 mm, die Federkraft F1 zwischen 6 und 65 N.
Norelem Normelemente AG, Frauholzstrasse 9 b, 6422 Steinen
Tel. 041 833 87 00
info@norelem.ch
www.norelem.ch