Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 04/2014, 12.04.2014

Chemisch hochbeständige Schläuche

PTFE-Schläuche, oft auch Spaghetti-Schläuche genannt, werden in Elektro- und Medizinaltechnik, Chemie, Maschinenbau, Feinmechanik und Fahrzeugbau eingesetzt. Der Werkstoff PTFE erlaubt den Einsatz bei aggressiven Medien, hohen oder tiefen Temperaturen sowie bei Anwendungen, in denen eine elektrische Isolierfähigkeit gefragt ist. Die Materialeigenschaften von PTFE bleiben auch bei extremen klimatischen Bedingungen unverändert. Diverse Standardabmessungen sind bei Johannsen ab Lager verfügbar. Schläuche aus anderen Werkstoffen wie PFA oder FEP und mit abweichenden Farben sind auf Anfrage erhältlich.
Johannsen AG, Im Langhag 5, 8307 Effretikon
Tel. 044 401 09 00, info@johannsen-ag.ch, www.johannsen-ag.ch