Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 04/2014, 12.04.2014

Einschalten und losschweissen

Das neue Nahtsensorsystem SeamLine Pro von Trumpf bewältigt gleichzeitig drei unterschiedliche Messaufgaben beim kontinuierlichen Rohrlängsnahtschweissen mit dem CO2-Laser. Justagearbeiten und Produktion von Ausschuss gehören damit der Vergangenheit an. Das Herzstück von SeamLine Pro ist eine CMOS-Hochleistungskamera, die nahezu koaxial zum Laserstrahl angeordnet ist. Sie erfasst gleichzeitig die Fügestelle, den Brennfleck und die Schweissnaht. So vereint SeamLine Pro drei Messverfahren in einem einzigen Messsystem.
Siams, Halle 1.1/D-16
Trumpf Maschinen AG, Ruessenstrasse 8, 6341 Baar
Tel. 041 769 66 66, info@ch.trumpf.com, www.ch.trumpf.com