Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
09.01.2014

Endress+Hauser gründet zwei neue Sales Center

Endress+Hauser bearbeitet Wachstumsmärkte in Nahost und Nordafrika mit eigenen Vertriebsgesellschaften; die Firmengruppe hat in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Algerien neue Verkaufszentren gegründet.

Seit zwei Jahrzehnten ist Endress+Hauser in den Vereinigten Arabischen Emiraten durch den Partner Descon Automation Control Systems vertreten. Vor zwei Jahren startete Endress+Hauser zudem eine erfolgreiche Kooperation mit der Descon-Repräsentanz in Abu Dhabi. Um die Kunden auf der Arabischen Halbinsel noch besser zu unterstützen, bringt der Messtechnikspezialist nun das Endress+Hauser-Geschäft von Descon in eine eigene Vertriebsgesellschaft ein.
Endress+Hauser wird nun mit zwei Büros an den Standorten Abu Dhabi (rund 20 Mitarbeitende) und Dubai (rund 30 Mitarbeitende) sein. Geschäftsführer von Endress+Hauser in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist Jens Winkelmann. Der 47-jährige Ingenieur arbeitet seit mehr als 16 Jahren für Endress+Hauser, seit fünf Jahren in Dubai.
Eigenes Sales Center in Algerien – Das fünfköpfige Team um Geschäftsführer Chafik Amriou wird sich von Algier aus vor allem die Kunden aus der Öl- und Gasbranche des Landes betreuen. Dies soll dem Geschäft in Algerien, das sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich entwickelt hat, neue Impulse geben. Ein Teil der Kunden im Osten des Landes wird zunächst weiter von Symes betreut, dem langjährigen algerischen Endress+Hauser Repräsentanten mit Sitz in Annaba.
www.endress.com