Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
20.03.2014

Berhalter konzentriert sich auf Erfolgsmärkte

Die Widnauer Berhalter AG geniesst weltweiten Ruf als Spezialistin für Werkzeug- und Maschinenbau. International führend ist das Familienunternhemen namentlich in der Stanztechnik. Bisher in vier Geschäftsfeldern tätig, will man sich künftig voll auf Stanz- und Fertigungstechnologien konzentrieren.

Dank ihrer innovativen Stanztechnologien nimmt die Firma Berhalter weltweit eine Pionierrolle ein. Die Widnauer Spezialistin für Werkzeug- und Maschinenbau ist die weltweit einzige Herstellerin von Flachbett-Stanzautomaten mit eigenem Werkzeugbau und in diesem Geschäftsfeld seit Jahren eine international führende und innovative Taktgeberin. «Wir erwirtschaften rund 70 Prozent unseres Umsatzes im Export», erklärt Patrick Berhalter, Verwaltungsratspräsident und CEO des Familienunternehmens. Den Löwenanteil trägt das Geschäftsfeld «die-cutting», die Stanztechnik, bei.
«Wir haben in den letzten Jahren kontinuierlich, flexibel auf die gestiegenen Marktanforderungen reagiert», betont Patrick Berhalter zurück. Allein in den letzten sechs Jahren brachte die Berhalter AG fünf Innovationen auf den Markt. Die nächste, ein Hochleistungs-Stanzautomat, ausgerüstet mit neuster Lasertechnologie, präsentiert das Unternehmen im Mai auf der Messe Interpack.
Neu bearbeitet Berhalter nicht mehr vier Geschäftsfelder, sondern fokussiert neben der Stanztechnik auf ein neu formiertes zweites Geschäftsfeld. «Im neuen Geschäftsfeld beschränken wir unser Angebot aus dem Formenbau künftig ausschliesslich auf die Herstellung von Fertigungsteilen im Auftragsverhältnis, das heisst ohne Entwicklung und Montage, und verzichten ganz auf die Produktion von Neuformen», erklärt Patrick Berhalter.
Der Verzicht auf die Entwicklung und den Vertrieb von Neuformen hat zur Folge, dass das Unternehmen sieben der heute etwas über 90 Mitarbeitenden keine Stelle mehr anbieten kann. Patrick Berhalter ist aber überzeugt, dass sie rasch wieder Arbeit finden, da alle gut ausgebildete Fachkräfte sind.
www.berhalter.ch/de/