Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
12.12.2014

Oerlikon erhält langfristigen Grossauftrag von Snecma

Snecma erteilt dem Oerlikon-Segment Surface Solutions einen Auftrag im Wert von über CHF 90 Mio. mit einer Laufzeit von zehn Jahren. Der Auftrag umfasst die Lieferung von Triebwerkkomponenten. Die Vereinbarung markiert einen bedeutenden Meilenstein in der langjährigen Partnerschaft zwischen Snecma und Oerlikon Metco.

Snecma, Teil der international agierenden High-Tech-Gruppe Safran, hat Oerlikon Metcos Geschäftseinheit Eldim mit der Produktion von Komponenten für Niederdruckturbinen beauftragt. Das im Rahmen des LEAP-(Leading Edge Aviation Propulsion)-Programms entwickelte High-Bypass-Turbofan-Triebwerk der neuesten Generation ist primär ausgelegt auf den Antrieb kommerzieller Standardrumpfflugzeuge der nächsten Generation. Entworfen und entwickelt wurde das LEAP-Triebwerk von CFM International, einem 50/50-Joint-Venture von Snecma und General Electric.

Das neue Triebwerk integriert eine Reihe innovativer und dennoch ausgereifter Technologien, die den stetig wachsenden Anforderungen und Herausforderungen sowohl von Flugzeugherstellern als auch von Fluggesellschaften gerecht werden sollen. LEAP-Triebwerke der neuesten Generation sind Flugzeugturbinen, die mit signifikanten Treibstoffeinsparungen, erheblicher Geräuschreduzierung und verringerten Emissionen aufwarten.

„Wir sind stolz darauf, Teil dieses ehrgeizigen technologischen Entwicklungsprogramms zu sein, und unser Beitrag zu diesen marktführenden Technologien festigt unsere Position als bevorzugter Partner der Luftfahrtindustrie“, sagt Brice Koch, CEO des Oerlikon-Konzerns.

www.oerlikon.com