Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01/2015, 16.01.2015

Positionsschalter für beengte Einbauräume

Für die besonders kompakte, robuste und vielseitig einsetzbare Positionsschalter-Baureihe PS116 von Schmersal ist eine Vielzahl an Betätigungsorganen erhältlich, die alle in 45°-Schritten versetzt oder montiert werden können und auch untereinander austauschbar sind. Nach Angaben des Anbieters lassen sich die Rollenschwenkhebel zusätzlich in 15°-Schritten einstellen. Die Gehäuse der Positionsschalter sind sehr kompakt. Ihre Abmessungen sind kleiner als die der Normschalter gemäss EN 50041/50047. Damit können sie auch in beengten Einbauräumen montiert werden und dort die Position oder das Vorhandensein beweglicher Anlagenteile, Werkstücke oder Fördergüter überwachen. Es sind vier Gehäuse-Bauformen lieferbar, die sich durch die Position des Leitungsabgangs sowie des M12-Steckers unterscheiden. Durch den symmetrischen Aufbau des Gehäuses und die Möglichkeit, die Betätigungselemente in 45°-Schritten zu drehen, ist für die Rechts- und Linksausführung derselbe Schalter verwendbar. Dies gilt sowohl für die Leitungs- als auch für die Steckerausführung.

Schmersal (Schweiz) AG, 8905 Arni, Moosmattstrasse 3 Tel. 043 311 22 33, info-ch@schmersal.com, www.schmersal.ch