Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 04/2015, 09.04.2015

Flexible Steuerung für EC-Motoren

Speziell für kleine Schritt- und BLDC-Motoren mit bis zu 70 W Dauerleistung ist die Steuerung CL3-E von Nanotec konzipiert. Als offene Platine mit einer Grös­se von nur 40 mm × 60 mm eignet sie sich sehr gut für den Einsatz in der Laborautomatisierung, da sie eine breite Palette von Anwendungen mit verschiedensten Motoren und Schnittstellen abdeckt. Dies reicht von Open-Loop-Schrittmotoren, die autonom auf digitale Eingänge reagieren, bis hin zu hochdynamischen BLDC-Motoren mit Encoder, die über das CAN-Netzwerk interpoliert angesteuert werden. Auch die neuentwickelte sensorlose Closed-Loop-Ansteuerung von Schrittmotoren wird unterstützt. Mit einer Betriebsspannung von 12 bis 24 V und 3 A Nennstrom sowie 6 A Spitzenstrom eignet sich diese kostengünstige Platine sehr gut für Miniatur-BLDC-Motoren und Schrittmotoren bis Baugrösse Nema 23. Die CL3-E ist über USB, CANopen oder RS232- respektive RS485-Schnittstellen ansteuerbar und verfügt über fünf Digital- und zwei Analogeingänge sowie drei Digitalausgänge. Zusätzlich können in der Programmiersprache NanoJ erstellte Ablaufprogramme direkt im Motor-Controller ausgeführt werden.

Nanotec Electronic GmbH & Co. KG, Kapellenstrasse 6, DE-85622 Feldkirchen Tel. +49 89 900 686 0, info@nanotec.de, www.nanotec.de