Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
15.12.2015

Connova erwirbt Geschäftsfeld "Composites" von Huber + Suhner

Die Connova AG akquiriert von der Huber + Suhner-Gruppe die Geschäftseinheit "Composites". Der Bereich, der im laufenden Jahr rund CHF 4 Mio. Umsatz erzielt, geht per Ende 2015 an Connova über. Mit diesem Verkauf stösst Huber + Suhner das letzte seiner nicht-strategischen Aktivitäten ab.

Connova möchte mit dieser Akquise das Kerngeschäft rund um die Luft- und Raumfahrt, Automotive und Medizintechnik stärken. Jon Andri Jörg, CEO der Connova AG, erklärt zur Transaktion: „Die Business Unit von Huber + Suhner passt ideal in unser Dienstleistungsportefeuille. Das gut ausgebaute Wickeltechnologie-Geschäft gibt Kunden den Zugang zu allen Hightech-Composite-Dienstleistung auf dem Markt. Die konsolidierte Gruppe wird auch eine deutlich bessere Auslastung ihrer Ressourcen umsetzen können.“

Für die 20 Mitarbeitenden ist der Wechsel mit einer 12-monatigen Arbeitsplatzgarantie bei Connova verbunden.

www.connova.com

www.hubersuhner.com



Die Connova AG möchte mit der Akquise des Geschäftsfeld "Composites" der Huber + Suhner-Gruppe das eigene Kerngeschäft stärken. (Bild: Connova)