Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
09.02.2015

Maxxmill 350 von Emco: Kleinteile kostengünstig fräsen

Am 24. und 25. Februar 2015 ist sie im Vorführzentrum der Argonag AG in Affoltern am Albis live unter Span zu sehen: die neue Maxxmill 350 von Emco, eine leistungsstarke CNC-Fräsmaschine für die 5-Achsen-Bearbeitung, die insbesondere Lohnfertiger, Instrumentenfertiger, Uhrenindustrie, Medizinaltechnik, die allgemeine mechanische Fertigung, aber auch Ausbildungsstätten ansprechen soll.

In nur einer Aufspannung sollen sich mit der Maxxmill 350 komplexe Werkstücke bis Kantenlänge 350 mm × 350 mm × 200 mm in kleinen bis mittleren Serien rationell und präzise fertigen lassen. Laut Anbieter ermöglicht die kompakte Maschine (Stellfläche 1600 mm × 2300 mm) eine profitable Kleinteilefertigung zu einem günstigen Preis.

Die Maschine ist als Fahrständer aufgebaut, und der Dreh-/Schwenktisch sitzt festverankert im Maschinenbett. Dieses besteht aus einer bewährten Stahl-/Schweisskonstruktion und bietet hohe Stabilität und Thermosymmetrie. Kurze Kraftflüsse sorgen für optimierte Präzision und Oberflächengüten am Werkstück. Das Werkzeugmagazin hält 20 bis 50 Werkzeugstationen bereit, und ein schneller Doppelgreifer ermöglicht kurze Span-zu-Span-Zeiten. Je nach Zerspanungs-Anforderung steht eine kraftvolle Direct-Drive-Spindel mit 12000 min-1 (SK30) oder eine Motorspindel mit 25000 min-1 (HSK-A40) zur Auswahl.

Bereits in der Planungsphase wurde darauf geachtet, dass sich die Maschine besonders gut für die Automatisierung eignet. Der rechts montierte Werkzeugwechsler lässt alle Möglichkeiten offen, um sie von der linken Seite frei zugänglich zu beladen. Der integrierte Dreh-/Schwenktisch ist grosszügig dimensioniert und lässt die Option für Nullpunkt-Spannsysteme und Drehdurchführungen für die automatische Spannung offen.

Die Maxxmill 350 kann mit einer Vielzahl an Optionen ausgestattet werden: Direkte Messysteme, Innenkühlung, Spänespülung und Späneförderer sowie Tastsysteme für Werkstück und Werkzeug sorgen dafür, dass die Maschine individuell auf den Kundenbedarf hin angepasst werden kann.

www.argonag.ch



Die neue Maxxmill 350, eine leistungsstarke CNC-Fräsmaschine für die 5-Achsen-Bearbeitung. (Bild: Emco)