Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
03.03.2015

Terry Wohlers wird strategischer Partner der Euromold

Um ihr Profil im Bereich Additive Manufacturing / 3D-Printing zu stärken, sucht die Euromold strategische Partner. Für die jüngste Partnerschaft in dieser Reihe hat die Messe keinen Geringeren als Terry Wohlers gewonnen. Wohlers soll garantieren, dass die Euromold bezogen auf AM eine Leitmesse bleibt.

Bilder: Wohlers

Damit entspricht die Messeleitung der Euromold, die 2015 vom 22. bis 25. September auf dem Messegelände Düsseldorf stattfindet, laut eigenen Angaben "dem vielfach aus dem Ausstellerkreis geäusserten Wunsch, gerade im Bereich der Additiven Fertigungsverfahren das Veranstaltungsprofil zu schärfen, damit die Euromold auch langfristig die weltweite Leitveranstaltung im Bereich AM/3DP bleibt." Dr. h.c. Terry Wohlers ist einer der führenden Experten auf diesem Gebiet weltweit.

Wohlers, Geschäftsführer von Wohlers Associates, Inc. in Fort Collins, Colorado, USA, soll innerhalb dieser Partnerschaft unter anderem sicherstellen, dass die thematische Ausrichtung der Messe bezogen auf Additive Manufacturing "stets führend, vorausschauend und am Puls der Branche ist."

Laut Forbes.com ist der von Wohlers jährlich herausgegebene "Wohlers Report" die Bibel der AM-Industrie. 2007 erhielt Wohlers für seine Verdienste zum Thema Additive Manufacturing die Ehrendoktorwürde der Central University of Technology, Bloemfontein in Südafrika und bei einer Umfrage des TCT Magazine (UK) wurde er im selben Jahr zur einflussreichsten Persönlichkeit im Bereich des Rapid Product Development und Additive Manufacturing weltweit gewählt.

http://euromold2015.com



Dr. h.c. Terry Wholers unterstützt die Euromold.