Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
18.03.2015

Zehn «Master of Science in Facility Management» an der ZHAW

An der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften feierte eine internationale Diplomandengruppe den Masterabschluss in Facility Management. Den zehn Absolventinnen und Absolventen, die aus neun Ländern stammen, überreichte Studiengangleiter Prof. Thomas Wehrmüller ihre Diplome.

Bilder: Foto Tevy / ZHAW

An der  Abschlussfeier übergab Prof. Thomas Wehrmüller, Studiengangleiter und Leiter des Instituts für Facility Management in Wädenswil, den sieben Frauen und drei Männern ihr Master-Diplom. Die Master des Abschluss-Jahrgangs 2015 stammen aus neun Ländern und drei Kontinenten: neben Europa mit der Schweiz, Deutschland, Österreich, Polen und Russland ist auch Asien (Kasachstan, Nepal und Thailand) und Afrika (Nigeria) vertreten. Als Absolventinnen mit dem besten Noten­durchschnitt wurden Magdalena Slowik aus Polen und Alla Tolstosheeva aus Russland ausgezeichnet. Zusätzlich erhielten zwei Teilzeit-Studierende von BSc-Studiengangleiterin Irene Arnold das Diplom Bachelor of Science in Facility Management.

Das Institut für Facility Management (IFM) der ZHAW ist schweizweit die einzige Anbieterin von Abschlüssen auf Stufe Bachelor und Master of Science in Facility Management sowie auf Stufe Master of Advanced Studies in Facility Management. Facility Managerinnen und Manager übernehmen mit ihren Teams das ganzheitliche Management von Gebäuden, Anlagen, Einrichtungen und Dienst­leistungen. In der Schweiz besteht ein Mangel an ausgebildeten Spezialistinnen und Spezialisten auf diesem Gebiet, entsprechend gut stehen die Berufschancen für die Studienabgängerinnen und Studienabgänger. 

www.lsfm.zhaw.ch



Die frisch diplomierten Master in Facility Management mit Institutsleiter Prof. Thomas Wehrmüller (links aussen).


Erzielten die besten MSc-Abschlüsse: Magdalena Slowik (links) aus Polen und Alla Tolstosheeva aus Russland mit Studiengangleiter Prof. Thomas Wehrmüller.