Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01/2016, 15.01.2016

Montage von heiklen Sichtsystemen

Orlaco-Sichtsysteme helfen den Fahrern von Gabelstaplern, Baumaschinen oder Lkw und selbst Schiffskapitänen, unübersichtliche Stellen einzusehen. Moderne Schraubtechnik und Dienstleistungen von Atlas Copco Tools sichern die Montagequalität der kundenspezifischen Kamera- und Monitorsysteme. Die robusten kleinen Kameras an der Gabelspitze eines Flurförderzeugs oder am 40 m hohen Ausleger eines Longfront-Abbruchbaggers zeichnen sich durch ihren hohen Anpassungsgrad an die Bedürfnisse der jeweiligen Kunden aus. Hohe Anforderungen werden an die Fertigung gestellt. Denn nur korrekt verschraubte Kamera- und Monitorgehäuse bleiben auf Dauer gas- und wasserdicht, und auch nur perfekt angezogene Schrauben rappeln sich selbst nach vielen Jahren Dauereinsatz nicht lose. Bei Orlaco werden täglich über 400 Systeme gefertigt. Daher dominieren in der qualitätsrelevanten Montage inzwischen Microtorque- und Tensorschrauber von Atlas Copco Tools. Auch ein ACTA-Prüfgerät einschliesslich Anwendertraining haben die Barnevelder angeschafft, um Bauteile und Schraubfälle selbst schnell und unabhängig prüfen zu können.

Atlas Copco (Schweiz) AG, Tools,
Büetigenstrasse 80, 2557 Studen Tel. 032 374 16 00
tools.ch@ch.atlascopco.com, www.atlascopco.ch