Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01/2016, 15.01.2016

Neue Technologie für Trockenschränke

Die Binder GmbH, weltweit grösster Spezialist für Simulationsschränke für das wissenschaftliche und industrielle Labor, hat ihr Produktportfolio der Trocken- und Wärmeschränke technisch weiterentwickelt und die Leistungsstärke perfektioniert. Zur besseren Unterscheidung werden die bisherigen Geräte nun in der «Classic.Line» und die neuen Geräte in der «Avantgarde.Line» zusammengefasst. Dank des neuen Luftzirkulationssystems «APT.Line» ist die zeitliche und räumliche Temperaturgenauigkeit der Schränke absolut präzise. Die 60 mm dicke Isolation der Geräte sorgt für einen reduzierten Energieverbrauch und steigert die Leistung. Dank der geringen Wärmeabstrahlung verfügen die Geräte über eine ausgezeichnete Energieeffizienz. Sie überzeugen durch ihre hervorragende Leistungsstärke und erfüllen die individuellen Anforderungen vieler verschiedener Tests für industrielle Anwendungen. Der moderne Regler mit LCD Display verfügt über vielfältige Funktionen und ermöglicht eine benutzerfreundliche, intuitive Bedienbarkeit. Die Schränke sind mit einem serienmässigen USB-Anschluss ausgestattet und sind mit Innenraumvolumen von 56, 115 und 260 l erhältlich.

TeMeCo Services AG, Neugutstrasse 52, 8600 Dübendorf
Tel. 044 882 43 21, temeco@temeco.ch, www.temeco.ch