Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 10/2016, 07.10.2016

Kunststoffverschraubung für Ex-Bereiche

Die neue Hummel-Kunststoffkabelverschraubung HSK-K-Ex-Active gibt es wahlweise in schwarz oder mit einer blauen Überwurfmutter. Sie ist in allen gängigen Grössen erhältlich und deckt Klemmbereiche bis zu einem Kabeldurchmesser von 44 mm ab. Die HSK-K-Ex-Active wurde nach neuestem Normenstand zertifiziert und erfüllt auch alle Voraussetzungen für eine Zulassung nach der kommenden Novellierung. Davon profitieren auch Kunden, die Kunststoffverschraubungen mit Multi- und Flachkabeldichteinsätzen einsetzen. Auch die Hummel-Verschraubungen HSK-K-Multi-Ex-Active und HSK-K-FLAKA-Ex-Active erfüllen die neueste Richtlinie für den explosionsgeschützten Bereich. Die aktuelle Norm EN 60079-0:2012 legt besonders viel Wert auf die Schlagfestigkeit. Sie muss nun nach einem vierwöchigen thermischen Alterungsprozess unter Beweis gestellt werden. Die HSK-K-Ex-Active erfüllt diese verschärften Vorschriften ohne die Installation zusätzlicher mechanischer Schutzvorrichtungen. In Kombination mit den bekannten und bewährten Vorzügen der HSK-K-Ex-Serie ist diese Verschraubung ideal für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Für hervorragende Dichtigkeit sorgen die gekammert sitzende Formdichtung und der serienmässige O-Ring zum Gehäuse hin. Die notwendige Zugentlastung garantieren übergreifende Klemmlamellen.

Schmersal (Schweiz) AG, Moosmattstrasse 3, 8905 Arni
Tel. 043 311 22 33, info-ch@schmersal.com, www.schmersal.ch