Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 10/2016, 07.10.2016

Modular vom Stanzen zum Stanz-Lasern

Die Idee klingt verlockend: Man investiert in eine State-of-the-art-Stanzmaschine, die je nach Geschäftsentwicklung nach und nach zur Stanz-Laser-Kombi ausgebaut werden kann. Mit der «TruPunch 1000» hat Trumpf genauso ein Maschinenkonzept umgesetzt. Basis für diese Metamorphose ist der neue Antrieb «Delta Drive».

(pi) Mit der TruPunch 1000 präsentiert Trumpf auf der diesjährigen EuroBlech eine kompakte Stanzmaschine, die Blechfertiger entsprechend der eigenen Geschäftsentwicklung zur platzsparenden Stanz-Laser-Maschine «TruMatic 1000 fiber» ausbauen können. Damit bietet die funktionserweiterbare TruPunch 1000 laut Hersteller «den idealen Einstieg in die professionelle Stanzbearbeitung».

Die Stanzmaschine bearbeitet Blechdicken bis zu 6,4 mm mit bis zu 600 Hüben/min und das auf einer Aufstellfläche von nur 6,5 x 4,9 m. Damit ist die TruPunch 1000 als Stand-Alone-Maschine rund 15 Prozent kompakter als das Vorgängermodell. Thomas Herberger, Geschäftsführer der Herberger Metallwaren GmbH+Co. KG und Testanwender, erklärt dazu: «Unsere Raumkapazitäten sind begrenzt. Mit der kompakten TruPunch 1000 können wir erstmals auch Mittelformate ohne Nachsetzen bearbeiten, was die Fertigungsprozesse deutlich flotter macht.»

Durch die Anbindung eines «TruDisk»-Festkörperlasers mit 3 kW Leistung wird aus der Stanzmaschine eine Stanz-Laser-Maschine. In dieser Konfiguration ist sie identisch mit dem zweiten Newcomer bei Trumpf, der TruMatic 1000 fiber. Mit dieser Maschine bietet der Blechbearbeitungsspezialist erstmals eine Kombimaschine im Einstiegssegment an. Die Leistungsdaten der Anlage entsprechen übrigens denen der früheren «TruMatic 3000 fiber».

Basis dieser Metamorphose ist der komplett neu gestaltete Antriebsstrang der beiden Maschinen. Mit dem patentierten «Delta Drive» konzipierten Trumpf-Entwickler einen speziellen Antrieb, um kleinere Maschinen zu bauen und weitere Möglichkeiten für das Materialhandling zu schaffen. Der Clou: Der Delta Drive macht die bearbeitungstypische Bewegung von Blech und Auflagentisch in der Y-Achse überflüssig.

Möglich wird das durch ein ausgeklügeltes Antriebssystem, das von zwei Servomotoren bewegt wird. Drehen sich die Servomotoren in die gleiche Richtung, lässt sich der Stanzkopf in der Y-Achse hin- und herbewegen. Bei entgegengesetzter Drehung der Spindeln wird der Stanzhub aktiviert. Da die Verfahrbewegung durch den Stanzantrieb geschieht und weder Blech noch Auflagentisch mitbewegt werden müssen, kann die Y-Achse wesentlich stärker beschleunigt werden. Das verspricht einen dynamischeren Stanzprozess und mithin eine produktivere Maschine. Aufgrund der geringeren Relativbewegung zwischen Blechauflage und Blech sinkt auch die Gefahr von Verhakungen, was den Prozess sicherer macht.

Speziell für das modulare Baukastensystem hat man einen Strahlschutz mit minimalem Platzbedarf entwickelt. Diese Schutzumhausung ist wie eine Schürze ausgeführt, die eng am Maschinentisch anliegt. Im Stanzbetrieb fährt sie nach unten und erlaubt dem Bediener den direkten und ungehinderten Einblick in den Prozess. Sobald im laufenden Programm die Laserbearbeitung beginnt, fährt die Umhausung hoch und eine Haube senkt sich über den Delta Drive, an dem die Laserbearbeitungseinheit befestigt ist.

Der neue SheetMaster Compact übernimmt das Materialhandling

Die geringe Streustrahlung, die während des Fertigungsprozesses in einem flachen Winkel unter den Bürsten des Bearbeitungstisches austreten kann, fangen die hochgefahrenen Schürzen ab. Zwei Laserlichtschutzscheiben lassen die Sichtkontrolle des laufenden Prozesses zu.

Sowohl die TruPunch 1000 als auch die TruMatic 1000 fiber können die gefertigten Bauteile bis zu einer Grösse von 180 × 180 mm automatisch sortieren. An beide lässt sich zusätzlich ein neu entwickelter «SheetMaster Compact» anbinden. Er belädt Bleche und Zuschnitte bis zur mittelformatigen Dimension und entlädt Microjoint-Tafeln sowie Restgitter – überwiegend hauptzeitparallel.

Trumpf Maschinen AG
6340 Baar, Tel. 041 769 66 66
info@ch.trumpf.com

EuroBlech Halle 11 Stand B94



Raumsparend: In Kombination mit einem Laserschneidkopf wandelt sich die TruPunch 1000 zu einer TruMatic 1000 fiber. (Bilder: Trumpf)


Raffiniert: Der Delta-Drive-Antrieb macht die Bewegung von Blech und Auflagentisch beim Stanzvorgang überflüssig.