Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 11/2016, 11.11.2016

Ablänganlage für Feinstdrähte

Die Roder Engineering AG hat ihr Angebot an Walzwerken mit einer Ablänganlage ergänzt. Die Walzwerke walzen aus edelsten Materialien Draht, dünner als Engelshaar. Die Ablänganlage zum Schneiden dieser Feinstdrähte eignet sich sowohl für Rund- und Profildrähte wie auch für Rohre. Der spanlose, gratfreie Schnitt ermöglicht eine Weiterverarbeitung in Spannzangen. Diese Vorteile und der schnelle, werkzeuglose Formatwechsel machen die Maschine zu einem Meisterstück. Mit einem Treiber wird der Draht massgenau positioniert. Das Schneidwerkzeug mit acht Nutzen erlaubt ein schnelles, flexibles Umrichten ohne Werkzeug. Da durch die angepasste Form im Werkzeug verschiedenste Profile mit minimalsten Deformationen abgelängt werden können, wird Zeit gespart und die Qualität gesteigert.

Roder Engineering AG, Im Baumgarten 6, 3600 Thun
Tel. 033 221 47 31 
mail@roder-engineering.ch, www.roder-engineering.ch