Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

Ausgabe 12/2016, 09.12.2016

Antriebsräder – Recycling

Das von Pro-Ro etablierte Recyclingsystem von abgenutzten Antriebsrädern und Reifen hat sich seit einigen Jahren im Markt bewährt. Die Firma beschichtet Reifen aus Polyurethan versetzt mit Quarzsand (Plustrac) oder mit Papier (Multigripp). Die für die Radbelegung verwendeten Giesssysteme verursachen in allen Dimensionen (150 bis 500 mm) keine Formkosten. Räder aus Polyurethan eignen sich ideal für Einsätze im Nassbereich, im Tiefkühlbereich sowie auf hellen oder empfindlichen Böden. Für sie wird eine Laufgarantie von mindestens 600 Stunden gewährt. Die Firma bietet auch Polyurethanräder mit Papier für den Einsatz auf stark öligen Böden an. Die Härte kann auch hier variiert und je nach Belastung der Stapler erhöht werden. Der Anbieter liefert für alle Staplermarken auch normale Räder.

Pro-Ro Handling GmbH, Gewerbestrasse 12, 8132 Egg b. Zürich Tel. 044 918 41 31, info@pro-ro.ch, www.pro-ro.ch