Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 12/2016, 09.12.2016

Bestückte Leiterplatten auf FR4-Basis

Pewatron bietet nicht nur ein breites Portfolio von Drucksensoren auf dem Markt an, sondern kann auch die Entwicklung und Fertigung von ganzen elektronischen Baugruppen übernehmen.

Dank Partnern in Asien hat das Unternehmen nicht nur Zugriff auf erfahrene Entwicklungsingenieure sondern auch auf die neuesten Technologien und die notwendigen Produktionskapazitäten. Dies ermöglicht es Pewatron, komplette elektronische Baugruppen in kleinen bis grossen Stückzahlen zu attraktiven Preisen anzubieten. Neben herkömmlichen Leiterplatten auf FR4-Basis können auch flexible Leiterplatten (FPCs) des japanischen Partners Fujikura komplett bestückt, getestet und kalibriert geliefert werden.

Als Engineering-Dienstleistung bietet das Unternehmen zudem komplette Neuentwicklungen, aber auch Redesigns oder Kostenoptimierungen an. Von der Auswahl des richtigen Sensors über die Schaltungsentwicklung, das Layout, die Tests und die Produktion – alles stammt dann aus einer Hand. Dank seinen Partnern im «Silicon Valley der Sensorindustrie» und der engen Zusammenarbeit mit dem Grosskonzern Fujikura hat Pewatron Zugriff auf die neuesten Technologien und kann in einer herausragenden Qualität zu konkurrenzfähigen Preisen entwickeln und produzieren.

Pewatron AG, Thurgauerstrasse 66, 8052 Zürich
Tel. 044 877 35 00, info@pewatron.com, www.pewatron.com