Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 02/2016, 05.02.2016

Schöne neue Fertigungswelt

Mit der «Information-Monitoring-Software» (HIMS) verspricht die Hermle AG eine Erleichterung bei der Überwachung und Steuerung ihrer Bearbeitungszentren. Unterm Strich stehen eine höhere Auslastung sowie eine rationellere Fertigung.

(pi) Stellen Sie sich vor, es ist Freitagabend. Sie sitzen daheim vor dem Fernseher, trinken ein kleines Bier, essen ein Sandwich und geniessen den Feierabend. Hin und wieder werfen Sie einen prüfenden Blick auf den Monitor Ihres Rechners, Laptops oder Tablets und checken, ob in Ihrem Betrieb die Maschinen ordnungsgemäss laufen. Anschliessend geniessen Sie in aller Ruhe wieder Ihre Freizeit. Geht nicht? Geht doch. Mit dem Hermle «Information-Monitoring-System HIMS».

Die mannlose, automatisierte Produktion in den Nachtstunden oder an Wochenenden ist bereits Realität. Teile mit überschaubarem Werkzeugeinsatz oder -verschleiss lassen sich schon heute ohne ständige Personalpräsenz herstellen. Mit der neuen Software HIMS von Hermle kann sich der Anwender noch sicherer fühlen, dass die Maschinen auch wirklich das tun, was sie sollen. Und wenn sie es einmal nicht tun, wird man zuverlässig informiert, sodass man innerhalb kurzer Zeit korrigierend eingreifen kann.

Und so funktioniert HIMS: Die Maschinen melden ihre Zustände an den HIMS-Server, der die Informationen seinerseits an einen Rechner im Büro oder einen SMTP-Server weitergibt. Von dort gehen E-Mails an die Adressaten der Infos. Folge: Sichere Maschinenlaufzeiten in unbemannten Schichten versprechen eine höhere Auslastung, mehr Ertrag und eine rationelle Produktion.


Hermle (Schweiz) AG
8212 Neuhausen, Tel. 052 674 00 40
info@hermle-schweiz.ch

Metav Halle 16, Stand B47



Mit dem HIMS können Maschinenzustände über externe Geräte wie Tablets oder Smartphones auf einen Blick erfasst und interpretiert werden. (Bild: Hermle)

Auf einen Blick

Hermle Information-Monitoring-System HIMS

  • Kompakte Übersicht der Maschinen im Livestatus
  • Detaillierte Auswertung der Statushistorie
  • Anzeige der Meldungshistorie
  • Exportfunktion der Statusdaten nach Excel
  • 24 h-E-Mail-Benachrichtigung bei Ereignissen oder Unterbrechungen
  • Definition von Gruppen (Maschinen und User)
  • Kalenderfunktion zur Definition der Meldezeiträume