Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 02/2016, 05.02.2016

Sicher am Hallendach herumturnen

Arbeiten von Betriebstechnikern finden nicht ausschliesslich auf dem sicheren Boden von Werkshallen statt. Es gibt mit Kranen und Komponenten der Klimatechnik auch Anlagenteile in luftiger Höhe. Für solche Arbeiten ist eine professionelle Sicherung wie es das Höhensicherungssystem von AIO der Optimo Service AG bietet, unerlässlich.

(msc) Beim Turnen auf Bühnen, Stegen und Gerüsten in luftiger Höhe über dem Shopfloor lässt sich mit der Sicherheit nicht spassen. Nicht nur wegen der Gesundheit der Mitarbeiter selbst, auch wegen des Versicherungsfrage sind von den betroffenen Betriebstechnikern und den Verantwortlichen für diesen Bereich alle nötigen Vorkehrungen zu treffen. Gemäss Suva-Richtlinien sind «nach dem heutigen Stand der Technik und den gegebenen Verhältnissen angemessene Sicherheitsmassnahmen» bereits ab einer Höhe von zwei Metern einzuleiten. Zudem ist es auch im Interesse einer jeden Unternehmung, Arbeitsunfälle und die damit verbindenen, teils immense Folgekosten zu vermeiden.

Mit dem Höhensicherungssystem «AIO», was für «All in One» steht, ist man da auf der sicheren Seite. Der Anseilschutz nach heutigem Stand der Technik bietet den Werkern einen hohen Sicherheitsstandard für solche Arbeiten in höher gelegenen Lagen. Dabei erfüllt sie den hohen Sicherheitsstandard nach DIN EN 795. Die AIO ist ohne umhängen durchgängig begehbar, erlaubt eine zeitgleiche Sicherung von bis zu vier Personen und bietet Befestigungsmöglichkeiten auf verschiedenen Untergründen. Dank einer breiten Komponentenauswahl sind individuelle Lösungen problemlos möglich. Zudem verhindert eine konstante Federvorspannung einen Seildurchhang und bietet eine effiziente Falldämpfung im Absturzfall.

Der Anbieter Optimo Service bietet darüber hinaus eine professionelle Beratung und Planung in der Anbringung des Höhensicherungssystems sowie die professionelle Montage. Das Leistungspaket umfasst auch die Instruktion der Mitarbeiter, Wartungs- und Servicearbeiten durch ausgewiesene Fachkräfte und die Führung eines Abnahmeprotokolls.

Optimo Service AG 8404 Winterthur, Tel. 052 262 58 58 martin.vogel@optimo-service.com

Maintenance Halle 3 Stand E 23



Das AIO-System erlaubt ein Begehen entlang des Hauptsicherungsseil, ohne dass ein Lösen und Umhängen des individuellen Sicherungsseils an den Befestigungspunkten nötig wird. (Bild: Optimo)

Im Profil

Optimo Service AG

Die Optimo Service AG entstand 2001 durch ein Management-Buyout aus den Dienstleistungsbereichen des Sulzer-Konzerns. Heute unterstützen über 250 Mitarbeitende und gegen 20 Lernende ihre Kunden mit individuellen und massgeschneiderten Servicelösungen in den Bereichen Produktion, Logistik und Datenmanagement.