Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 03/2016, 11.03.2016

MWIR-Infrarotkamera FLIR X6900sc

Die MWIR-Hochgeschwindigkeits-Infrarotkamera FLIR X6900sc ist die schnellste Wärmebildkamera der Welt auf dem Markt. Sie kann bis zu 26 s lang Daten mit der blitzschnellen Aufnahmerate von 1000 Bildern/s im verlustfreien Vollbildformat und einner Auflösung von 640 × 512 Pixeln im internen RAM oder (mit niedrigeren Aufnahmeraten) auf einer internen auswechselbaren SSD-Festplatte aufzeichnen. Ausserdem unterstützt sie simultanes digitales Datenstreaming über GigE-konforme Datenausgänge mit Camera Link (CL) oder CoaxPress (CXP). Dadurch bietet sie eine perfekte Mischung aus den neuesten visuellen High-Speed-Kamerafunktionen und herausragender Wärmebildtechnik. Sie verfügt über ein automatisches Filtersystem mit einfach zugänglichen motorgetrieben Filterrad mit vier Einstellpositionen. Weiter bietet sie erweiterte Timer- und Auslösefunktionen, dazu eine thermische Empfindlichkeit von < 20 mK zum Erfassen kleinster Temperaturunterschiede bis 2000 °C. Sie arbeitet nahtlos mit der FLIR ResearchIR Max-Software oder Drittanbieterprogrammen zusammen. Ganz gleich, ob die Anwender die Temperatur von sich schnell bewegenden Zielobjekten messen oder die transienten thermischen Eigenschaften von sich abkühlenden Gegenständen beschreiben wollen – die FLIR X6900sc ist die ideale Wärmebild-Messlösung für jeden Forschungsauftrag.

FLIR Systems GmbH, Berner Strasse 81
DE-60437 Frankfurt am Main, Tel. +49 69 950090 0
research@flir.com, www.flir.de