Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 04/2016, 14.04.2016

Den Dreh rausgekriegt

Die Eichenberger Gewinde AG, neu Teil der Festo-Gruppe und Spezialist für massgeschneiderte gerollte Gewindetriebe, bringt speziell für den Einsatz im ÖV-Bereich eine Weiterentwicklung ihrer kaltverformten Steilgewindespindeln aus Aluminium.

(msc) Hochgeschwindigkeitszüge erreichen über 300 km/h. Ihre Türsysteme müssen entsprechenden Belastungen in Sachen Luftwiderstand und Verschleiss jederzeit sicher standhalten. Das Herzstück der Systeme ist der Linearantrieb. Unter engsten Platzverhältnissen muss er Robustheit, Präzision und Verlässlichkeit garantieren.

Die Türen sollen sich selbst bei Stromausfall leicht und schnell verschieben. Das Spindel-Mutter-System darf keine Selbsthemmung aufweisen, eine Notöffnung muss jederzeit von Hand möglich sein.

Jetzt hat Eichenberger mit einem kaltgerollten Aluminium-Steilgewindetrieb mit Sonderprofil Durchmesser 20 mm, Steigung 80 mm eine kostengünstige Lösung für diese Aufgaben im Inneren der Antriebseinheiten entwickelt, die alle Anforderungen erfüllt.

Die neuartige Kombination der speziellen Aluminium-Steilgewindespindel 20/80 mit einer Kunststoffmutter ist eine Weiterentwicklung von Spindeln, die bereits in Schiebetüranwendungen eingesetzt werden. Sie ist so konzipiert, dass eine Herstellung der Spindel im Kaltumformungsverfahren möglich ist. Die für den Rollprozess benötigten Gewinderollwerkzeuge stellte man im Hause selbst her.

Die Harteloxierung der Spindeloberfläche bewirkt eine zusätzliche Reibwertverminderung und verbesserten Korrosionsschutz mit entsprechend gesteigerter Lebensdauer. Das Sonderprofil des Gewindes erzeugt eine komplett geänderte Abstützung. Das Kippmoment wird über den Aussendurchmesser der Spindel aufgefangen, was ein Verklemmen im Betrieb verhindert. Das dynamische Verhältnis der Steigung zum Durchmesser erlaubt eine hohe Verfahrgeschwindigkeit. Um eine solche zu erreichen, müsste eine eingängige Norm-Trapezspindel mit Durchmesser 20 mm über 16 Mal schneller drehen.

Eichenberger Gewinde AG 5736 Burg, Tel. 062 765 10 10 info@gewinde.ch

HMI Halle 16 Stand F04