Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 06/2016, 10.06.2016

«εCool»-Kühlgerätefamilie erweitert

Elektrotechnik-Spezialist Pfannenberg hat die «εCool»-Familie um Kühlgeräte mit Leistungen von 1000 bis 1500 W für den Tür- oder Seitenanbau (DTS) sowie den teilversenkten Einbau (DTI) erweitert. Besonders erwähnenswert ist bei dieser Produktfamilie die hohe Energieeffizienz, die aus dem sehr hohen Wirkungsgrad der Kühlgeräte resultiert. Sie reduzieren den Energieverbrauch gegenüber herkömmlichen Modellen um bis zu 43 Prozent, im Standby-Betrieb sogar um weitere 10 Prozent. Dazu tragen neben speziell entwickelten Komponenten auch die grossen Abstände zwischen Ansaug- und Austrittsöffnungen bei, die für eine effektive Durchströmung des Schaltschranks sorgen.

Die εCool-Kühlgeräte sind laut Anbieter besonders wartungsarm und servicefreundlich, was die Betriebskosten senkt. Das Pfannenberg-Konzept ermöglicht den problemlosen Austausch der Vorgängergeneration sowie den Tausch mit Luft-/Luft- oder Luft-/Wasser-Wärmetauschern derselben Serie. Alle relevanten Bauteile sind gut zugänglich und das Plug-and-Play-Konzept mit patentiertem Befestigungssystem ermöglicht den schnellen Austausch einzelner Komponenten. Der optionale Filteradapter mit den hierfür erhältlich Filterausführungen Alu-, Vlies- und Faltenfilter ist werkzeuglos nachrüstbar. Der Verflüssiger bietet Schutz bei stark belasteter Umgebungsluft und verlängert die Wartungsintervalle.

Pfannenberg: Carl Geisser AG, Hungerbüelstrasse 22
8500 Frauenfeld, Tel. 044 806 65 00
info@carlgeisser.ch, www.carlgeisser.ch