Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 06/2016, 10.06.2016

Böden gegen elektrostatische Entladung

Schon geringe elektrostatische Entladungen können elektronische Geräte schädigen und zu Funktionsausfällen führen. Nora Flooring Systems bietet deshalb Bodenbeläge speziell für elektrostatikgeschützte Arbeitsplätze (EPA) an. Die Beläge sind aus Materialien hergestellt, die auch bei sehr niedriger Luftfeuchtigkeit nur ein geringes Potential von 0 bis 20 V zur Entladung bieten. Entstandene Ladungen führen sie so ab, dass die sensiblen elektronischen Geräte nicht betroffen werden. Dabei schützen sie auch die Mitarbeiter vor Entladungen, die für Menschen gefährlich werden können, wenn diese auf einem Boden stehen, der weniger als 106 Ohm Widerstand bietet.

Die Böden von Nora Flooring müssen nicht beschichtet werden und sind damit dauerhaft ableitfähig. Sie weisen eine hohe Elastizität auf, sodass die Kontaktfläche mit den berührenden Materialien, wie zum Beispiel bei Rollwagen oder Stühlen, gross ist. Die Böden sind in verschieden hoher Druckbelastbarkeit erhältlich und können somit auch tonnenschweren Maschinen standhalten. Durch ihre hohe Verschleissfestigkeit sind diese Bodenbeläge extrem langlebig und eignen sich perfekt für Gebäude im Industriebereich. Die ungewöhnlich lange Nutzungsdauer trägt massgeblich zur Wirtschaftlichkeit und zum langfristigen Werterhalt von Immobilien bei.

Nora Flooring Systems AG, Gewerbestrasse 16, 8800 Thalwil
Tel. 044 835 22 88, info-ch@nora.com, www.nora.com/ch