Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 06/2016, 10.06.2016

Neue O-3000-Kameras

Mit den O-3000-Kameras der Stettbacher Signal Processing AG lassen sich Vision Applikationen in industriellen Anwendungen dank offen gelegten Treibern und Protokollen einfach realisieren. Die Kameras bieten einen Highspeed-USB-Anschluss, der bis zu 30 FPS übertragen kann. Über dasselbe USB-Kabel verläuft die Schnittstelle für die Kamera-Konfiguration. Ebenso stehen Treiber im Quellcode zur Verfügung, die sich leicht und schnell für die eigenen Bedürfnisse anpassen lassen. Die jüngsten Mitglieder der O-3000-Familie verfügen über einen Global Shutter. Im Gegensatz zu den bisherigen Kameras mit exzellenten HDR- und Low-Light-Fähigkeiten eignen sich die neusten Typen für die Aufnahme von sich schnell bewegenden Objekten und Prozessen.

Stettbacher Signal Processing, Neugutstrasse 54
8600 Dübendorf, Tel. 043 299 57 23
dsp@stettbacher.ch, www.stettbacher.ch