Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 06/2016, 09.06.2016

Schleifmaschine mit Sägeblatt

Atlas Copco Tools bringt für seinen Pro-Winkelschleifer G 2511 das Alu-Cut-System auf den Markt, mit dem sich Aluminiumwerkstoffe bis 10 mm Dicke trennen lassen. Das System eignet sich zum Ablängen von Alu-Profilen sowie zum Trennen und Schneiden im Behälter- und Apparatebau, in der Luftfahrt­industrie, im Schiffs-, Fahrzeug- und Anhängerbau.

Verarbeiter von Aluminiumblechen und -profilen stehen alle vor dem gleichen Problem: Werden gewöhnliche Trenn- und Schleifscheiben verwendet, setzen sich diese schnell mit abgetragenem Aluminium zu. Deshalb schneiden viele Anwender lieber anstatt zu schleifen. Für solche Arbeiten bietet Atlas Copco Tools nun die handgehaltenen Pro-Druckluftschleifmaschinen des Typs G 2511 an in einer CE-konformen Version mit gekapseltem, hartmetallbestücktem Sägeblatt mit 125 mm Durchmesser für Trenn- und Schneidaufgaben. Laut Anbieter spart die Maschine beträchtlich Zeit ein und es falle praktisch kein Aluminiumstaub mehr an. Die Leistungsabgabe der G 2511-Werkzeuge liegt bei 900 W. Der komplette Schneidvorsatz ist eingehaust, der Scheibenschutz verstellbar, und ein Federmechanismus stellt sicher, dass die Schutzhaube automatisch dicht am Werkstück anliegt. Ein Regelmechanismus hält die Drehzahl der Schleifmaschine immer konstant, die Schleifscheiben lassen sich schnell wechseln und sind mit einer Spindelarretierung ausgestattet.

Atlas Copco (Schweiz) AG, Tools, Büetigenstrasse 80
2557 Studen, Tel. 032 374 16 00
www.atlascopco.ch, tools.ch@ch.atlascopco.com