Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 07/2016, 08.07.2016

Montageprozesse optimieren

Atlas Copco Tools bringt mit «ToolsNet 8» eine neue Software zur Überwachung, Analyse und Optimierung von Montageprozessen auf den Markt. Damit können Anwender ihre Prozesse besser überwachen, analysieren und optimieren. Das Programm sammelt alle montagebezogenen Produktionsdaten und liefert so eine vollständige Übersicht über alle Montageprozesse.

Mit der Software lassen sich alle Werkzeugdaten erheben: Jede einzelne Verschraubung wird dokumentiert – von jedem Werkzeug, an jeder Station. So haben Qualitätssicherer oder Betriebsleiter eine gute Kontrolle über einzelne Endprodukte und gleichzeitig die Möglichkeit, den Schraubprozess zu optimieren. Die Software verwaltet alle im Einsatz befindlichen Werkzeuge inklusive ihrer Wartungs- und Kalibrierungsintervalle. Neben detaillierten Produktivitätsanalysen ist es möglich, die Qualität an einzelnen Arbeitsplätzen zu verbessern. Mit ToolsNet 8 können verschiedene Stationen miteinander verglichen und Engpässe aufgespürt werden. Dies senkt die Gefahr von Rückrufen. Das System lässt sich so einstellen, dass es automatisierte Warnmeldungen verschickt, wenn bestimmte Fehlerquoten in der Produktion überschritten werden. Atlas Copco bietet zu der Software – unabhängig von den Garantieleistungen – Wartungsverträge mit schnellen Reaktionszeiten an.

Atlas Copco (Schweiz) AG, Tools, Büetigenstrasse 80
2557 Studen, Tel. 032 374 16 00
tools.ch@ch.atlascopco.com, www.atlascopco.ch