Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 07/2016, 08.07.2016

Sichere Automation mit PacDrive 3

Schneider Electric lanciert sichere Servo-Drives und sichere integrierte Antriebe der Produkt­reihen Lexium 62 und Lexium 62 ILM für die «PacDrive 3» Motion-Control-Technologie. Sie umfassen integrierte Funktionalitäten für SS1, STO, SS2, SOS, SDS, SDI, SLS und SMS. Möglich sind so differenzierte Konzepte für sicherheitsgerichtete Automatisierungslösungen bis Kat. 4/PL e nach EN ISO 13849-1 und SIL 3 nach IEC 61508.

Eines der Kernelemente von PacDrive 3 ist die Embedded-Safety-Lösung. Sie vereint die sichere Kommunikation mit der I/O- und der Antriebskommunikation auf dem Sercos Automation Bus. Für beide Baureihen – Lexium 62 und auch Lexium 62 ILM – gilt, dass sichere und nicht sichere Einheiten beliebig mischbar sind. Sicherheits-Servo-Drives können bei der Reihenmontage an beliebiger Position eingefügt werden.

Schneider Electric (Schweiz) AG, Schermenwaldstrasse 11
3063 Ittigen Tel. 031 917 33 33
info@ch.schneider-electric.ch, www.schneider-electric.ch