Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 08/2016, 19.08.2016

Die Simplifizierung der Lineartechnik

Die ELP-Linearmodule von Schunk überzeugen mit minimalem Inbetriebnahme- und Wartungsaufwand, hoher Energieeffizienz und geringen Lebenszykluskosten. Die ELP-Ansteuerung mit 24 V und digitalen Signalen definiert einen neuen Massstab für elektrische Linearmodule. Aufgrund der neuen Auto-Learn-Funktion ist für die Inbetriebnahme der kompakten ELP-Module keinerlei mechatronisches Know-how erforderlich. Antrieb und Regler sind vollständig in die Achsen integriert. Die Vorteile, abgesehen davon, dass der Lineardirektantrieb für nahezu verschleissfreien Einsatz und eine hohe Lebensdauer bürgt: Ansteuerung über digitale I/O zur einfachen Inbetriebnahme, eine schnelle Einbindung in bestehende Anlagen sowie zehnstufig einstellbare Ein- und Ausfahrgeschwindigkeit für hohe Flexibilität in der Zykluszeit.

Schunk Intec AG, Im Ifang 12, 8307 Effretikon
Tel. 052 354 31 31, info@ch.schunk.com, www.ch.schunk.com