Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

Ausgabe 08/2016, 18.08.2016

Die Vision der Lean Sm@rt Factory

Der Begriff Industrie 4.0 umfasst alle neuen Möglichkeiten der digital vernetzten Fertigung, einschliesslich Montage, Wartung und Reparatur bis hin zur Vermarktung und Entsorgung. Im Rahmen der Digitalisierung in der Produktion hat man sich bei SEW-Eurodrive intensiv Gedanken darüber gemacht, wie man für die Kunden zukünftig schneller, individueller und wertschöpfender tätig sein kann. Ziel ist es, eine höhere Kollaborationsproduktivität zwischen Mensch und Technik zu erreichen. Intelligente Produkte und Objekte steuern sich selbst durch die smarte Fabrik. So entstehen sich selbst organisierende Produktionseinheiten, in denen Geräte miteinander kommunizieren und Maschinen autonom entscheiden. Anlagen werden in kürzester Zeit an wechselnde Produkt- oder Produktionswünsche angepasst. Standardisierte Schnittstellen und modernste Informationstechnologie ermöglichen eine hochflexible, automatisierte Produktion. Mit Industrie 4.0 verändert sich die Rolle des Menschen im Gesamtprozess. Neue Arbeitsfelder entstehen, in denen die Produktionsprozesse zusammenfliessen. Dabei arbeiten Mensch und Roboter zukünftig Hand in Hand, wobei der Mensch die Aufgaben übernimmt, bei denen kognitive Fähigkeiten gefragt sind.

Sindex Halle 2.0 Stand C10

Alfred Imhof AG, Antriebstechnik, 4142 Münchenstein www.imhof-sew.ch


Sm@rt Factory " data-lightview-caption="">