Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
PDF download

Werbung

Ausgabe 08/2016, 18.08.2016

Industrie 4.0 zum Anfassen

Die Sindex (6. bis 8. September, Bern) gilt als Schweizer Leitmesse für die Automatisierungsbranche. Nicht umsonst lautet das Motto der Veranstaltung «Industrie 4.0 in der Schweiz». Dass es nicht bei hohlen Worten bleibt, sondern auch Taten zu sehen sind, dafür sorgt das Sindex-Forum mit seinen innovativen Live-Schaltungen in die Unternehmen. Auch die «Technische Rundschau» hat sich intensiv um die Messe gekümmert und stellt auf den folgenden Seiten ihren bewährten Messewegweiser vor.

(pi) Knapp 400 Aussteller waren zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe zur Sindex 2016 gemeldet. Damit bleibt noch offen, ob die dritte Ausgabe der «Schweizer Messe für Technologie» die Rekordveranstaltung von 2014 mit 430 Ausstellern toppen wird. Was man dagegen heute schon sagen kann, ist, dass die Sindex ihrer Rolle als Leitmesse für die Automatisierungs- und Roboterbranche in der Schweiz mehr als gerecht wird.

So haben die Messeverantwortlichen – unter dem Patronat der Branchenverbände swissT.net und GOP – das brandaktuelle Thema «Industrie 4.0» nicht nur als Messemotto ausgerufen, sondern explizit auf die Schweiz hin massgeschneidert: Erstmals gibt es im Sindex-Forum jeweils zwei 30-minütige Live-Schaltungen in Unternehmen. Geplant ist unter anderem ein Blick in die Fertigung des Kunststoffproduzenten Weidplas in Rüti und in die Migros-Verteilzentrale Gossau. Das Publikum erlebt hautnah mit, wie in der Schweiz automatisiert wird, und welche Fragen sich die Unternehmen für die Herausforderungen der Zukunft stellen. Zwischen den Schaltungen geben Fachleute in spannenden Referaten ihr Know-how zu technologischen und wirtschaftlichen Aspekten der Industrie 4.0 in der Schweiz weiter.

Daneben wartet die Messe mit den drei Sonderzonen «SwissSolutionMarket», «Electronic City» und «SwissSensorMarket» auf. Unter anderem ist die Hochschule Konstanz mit ihrer Modellfabrik vor Ort. Die «Smart Factory» zeigt auf, wie die Automatisierung von Montageplätzen Produktionsabläufe unterstützen kann.

Last but not least kommt auch in diesem Jahr wieder der vielbeachtete Wettbewerb «Grand Prix Automatiker» zur Aufführung. Am 7. September treten fünf Kandidaten in Halle 3.1, Stand F12, gegeneinander an und suchen den besten Automatiker der Schweiz. Veranstalter sind die «Technische Rundschau» in Kooperation mit Wago, Festo Didactic und der Sindex (siehe auch Seite 22).

Hauptakteure der Messe sind aber immer noch die Aussteller und ihre Exponate. Auf den folgenden Seiten hat die «Technische Rundschau» im bewährten Sindex-Messeführer die Highlights der Aussteller kompakt und übersichtlich zusammengefasst. Die Redaktion wünscht viele Aha-Erlebnisse beim Lesen und einen guten Messeverlauf.

Bern Expo AG
3014 Bern, Tel. 031 340 11 11
info@bernexpo.ch



Automatisierung live: Über Direktschaltungen in Unternehmen können die Sindex-Besucher hautnah erleben, wie in der Schweiz automatisiert wird. (Bild: Imhof)

Im Profil

Sindex 2016

Was: Sindex – Die Schweizer Messe für Technologie

Wo: Bern Expo

Wann: 6. bis 8. September 2016, jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr

Tickets: Tageskarte CHF 25, ermässigt CHF 15

Sonstiges: 10 Prozent Ermässigung auf die Zugfahrt für Besitzer einer gültigen Eintrittskarte

Weitere Infos: www.sindex.ch