Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 08/2016, 19.08.2016

Kleinste Positionsveränderungen messen

Mit den neuen AlphaProx IR12 und IR18 High Sensitivity Sensoren bietet Baumer eine Weltneuheit: den ersten teachbaren Standard-Induktivsensor zur Messung kleinster Positionsänderungen. Dank hoher Empfindlichkeit und Linearität eignet er sich optimal für die indirekte Kraftmessung. So kann beispielsweise in einer Maschine aus der Durchbiegung eines Metallträgers auf die wirkende Last geschlossen werden, was bisher nur teure Wirbelstromsensoren oder Dehnmessstreifen vorbehalten war. Ein weiterer Vorteil: Dank Teachverfahren lässt der Sensor sich einfach und schnell in Betrieb nehmen. Er besitzt einen Messbereich von 0,25 mm und erfasst selbst in schwierigen Umgebungen relative Positionsänderungen im Mikrometerbereich, da kleinste Auslenkungen eine grosse Änderung des Ausgangssignals bewirken.

Baumer Electric AG, Hummelstrasse 17, 8501 Frauenfeld
Tel. 052 728 13 13, sales.ch@baumer.com, www.baumer.com