Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 08/2016, 19.08.2016

Platinen-Prüfer für Zahntechnik-Gerät

Der Messtechnikspezialist MCD Elektronik hat eine neue Prüfstation für die vier Platinen eines LED-Polymerisationsgerätes entwickelt. Die drei LED-Ansteuer-Platinen werden vollautomatisch auf Strom und Spannung bei unterschiedlichen Lasten geprüft. In der gleichen Zeit wird die Con­troller-Platine auf spätere Bedienfunktionen, wie Ansteuerung der Kontroll-LEDs, der Buzzer- und der Tasterfunktion getestet. Der Adapter überprüft in einem Durchgang alle vier Platinen des Gerätes. Markierungen im Adapter sorgen für eine schnelle, einfache Zuordnung und Kontrollfunktion jeder einzelnen Platine. Ein halbautomatischer Bedienungsablauf unterstützt den Prüfer, der die abgefragten Funktionen manuell über einen Touchscreen oder den Handscanner bestätigt. Dies ermöglicht eine sehr kurze Handling-Zeit und einen Durchsatz von zwei Platinen-Sätzen pro Minute. Die Platinen werden über Nadeln kontaktiert, die eingefahren werden, wenn der Adapter geöffnet ist. Die universelle MCD Elektronik Prüf-Software «TestManager CE» und deren «Toolmonitor»-Module gewährleisten eine lückenlose Dokumentation und Steuerung der Prüfungen. Die Steuerung ist im «ULC-Rack» von MCD Elektronik untergebracht. Sie bietet vielfältige Einstellmöglichkeiten und Zugriff auf das Nadelbett für Inbetriebnahme, Debugging, Fehlersuche, flexibles Multiplexing und integrierte Bauteilmessfunktionen.

MCD Elektronik GmbH, Hoheneichstrasse 52
DE-75217 Birkenfeld Tel. +49 7231 784 05 0
info@mcd-elektronik.de, www.mcd-elektronik.de