Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
28.10.2016

Bystronic übernimmt FMG

Mit der Übernahme der Schweizer Firma FMG erweitert der Schweizer Blechbearbeitungsspezialist Bystronic sein bestehendes Angebot nun um integrierte Hochregallager und Handlingsysteme.

FMG bleibt mit der Übernahme durch Bystronic als Marke weiterhin bestehen. Das Unternehmen arbeitet als Mitglied der Bystronic Gruppe auch in Zukunft mit seinen etablierten Produktions-, Verkaufs- und Servicestrukturen. Verantwortlich für die Geschäftsführung von FMG sind René Kuster und Thomas Messerli. Auch der Standort in Sulgen und die dort beschäftigten Mitarbeitenden bleiben unter dem Dach von Bystronic erhalten.

Bystronic CEO Alex Waser erklärt: «Durch die Verbindung von Bystronic und FMG gewinnen Kunden in der Blechverarbeitung ein grosses Plus an Technologie und Innovation. Wir verschmelzen damit Knowhow aus den Bereichen Maschinenbau, Automation, Verfahrenstechnik und IT. Unseren Kunden können wir damit in Zukunft einzigartige Gesamtlösungen mit integrierten Automations- und Handlingsystemen aus einer Hand bieten.»

Die Firma FMG ist ein Spezialist für Lager, Handling und Sortiersysteme. Das Unternehmen ist seit 1989 im Schweizerischen Sulgen ansässig und unterstützt Kunden mit Gesamtlösungen in der Verfahrens- und Fertigungstechnik. FMG verfügt über grosse Projekterfahrung in der Entwicklung und dem Bau von kundenspezifischen Handlinggeräten. Ebenso besitzt FMG eine Kernkompetenz im Gebiet der industriellen Automation.

Bystronic unterstützt Kunden in der industriellen Blechfertigung weltweit seit 30 Jahren. Das Schweizer Unternehmen entwickelt und produziert High-Tech-Systeme für die wirtschaftliche Blechverarbeitung. Zum Angebot gehören Laser- und Wasserstrahlschneidsysteme, Abkantpressen, Automationssysteme sowie Software-Lösungen und Services.

www.bystronic.com

www.fmg.ch



Mit der Akquisition von FMG (Bild: FMG Lagerlösung) kann Bystronic in Zukunft Gesamtlösungen für die Blechbearbeitung aus einer Hand bieten.